Krypto Trading Report – Juli 2020

Anfang des Jahres habe ich wieder damit begonnen Kryptowährungen zu traden. In monatlichen Reports halte ich dich auf den laufenden und berichte von meinen Erfahrungen.

Diesmal schauen wir uns mein Krypto Trading Monat Juli an. Eines vorweg, dieser Monat hat mir bis dato die meisten Gewinne beschert. Das selbst gesteckte Ziel aus meinem Zwischenfazit ist nun nicht mehr weit entfernt.

Fangen wir also wie immer mit der Entwicklung von meinem Krypto Portfolio an.

Im Juli habe ich insgesamt 16 neue Trades erstellt:

16 Trades konnte ich abschließen
11 Trades waren Gewinne
5 Trades musste ich als Verluste verbuchen
0,009295 BTC Gewinn im Juli 2020

Mein Portfolio ist damit von ursprünglich 0,05291966 BTC auf insgesamt 0,068491 BTC angewachsen. Dies entspricht seit Januar 2020 ein Gewinn von rund 29,4 %, ohne Berücksichtigung der Trading Fees und sonstigen Kosten.

Der erfolgreichste Trade im Juni war ALGO/BTC mit einem Gewinn von 0,003612 BTC.

Melde dich zu meinem Newsletter an und werde immer informiert, wenn es ein Update gibt:

Fazit

Der Juli war für Altcoin-Trader ein sehr guter Monat. Zu beginnt konnten nahezu alle BTC Paarungen ordentlich zulegen und haben satte Gewinne beschert. Vor allem Coins aus dem DeFi Bereich haben richtig gut performt.

Das ganze spiegelt sich auch in meinem Portfolio wider, das den positiven Trend der letzten beiden Monate weitergeführt hat.

Positive Portfolio Entwicklung im Juli 2020
Positive Portfolio Entwicklung im Juli 2020

Juli Marktanalyse

Die erste Hälfte des Monats ist der Bitcoin Preis weiter seitlich verlaufen. Dadurch konnten die vielen Altcoin Paarungen Boden gut machen und gegenüber der Leitwährung aufholen.

Gleichzeitig ist die Bitcoin Dominanz auf zeitweise unter 62 % gefallen.

Bitcoin Chart Juli 2020

Ist den schon Altseason?

Durch den rasanten Anstieg einiger Coins, konnte man auf Twitter schon etliche Posts lesen, die eine Altseason prophezeien. Das wir noch keine Altseason haben, hat uns der Bitcoin ganz klar gezeigt.

Ende Juli hat der Bitcoin Preis deutlich zugelegt und die 10.000 $ Marke eindeutig nach oben hin durchbrochen.

Das Ergebnis davon ist eine wieder ansteigende Bitcoin Dominanz und fallende Preise bei den Altcoins. D. h. der Markt ist aus den Altcoins raus und in den Bitcoin rein.

Bitcoin Dominanz Juli 2020

Falls es der Bitcoin weiterhin schafft im Preis zuzulegen, vermute ich ein weiteres Ansteigen der Bitcoin Dominanz. Das Ergebnis wären dann weiter fallende Kurse bei den Altcoins.

Meine Krypto Trading Erfahrungen im Juli

Der Monat Juli ist der erste Monat, in dem ich keine größeren Fehler gemacht habe. Lediglich gegen Ende habe ich leider den ein oder anderen schlechten Trade gemacht.

Verwöhnt von den Kursanstiegen der letzten Wochen dauert es etwas bis ich die neue Marktsituation akzeptiert habe. Die Gier und Ungeduld haben hier zugeschlagen.

Als Resultat bin ich ein größeres Risiko eingegangen als vorgenommen um habe dies mit Verlusten bezahlt.

Durch setzten des Stop-Loss konnte ich aber die Verluste bei den meisten Paarungen gering halten.

Binance 10 % Rabatt Code

Wenn du den Rabattcode ” TFNL2VR4 ” bei der Binance* Anmeldung verwendest, erhältst du dauerhaft 10 % Rabatt auf deine Handelsgebühren!

Meine Trading-Learnings im Juli

Kurz und knapp, die gewonnene Erfahrung meiner bisherigen Trading Case Study:

Auch wenn ich mich wiederhole: Das Risikomanagement ist essenziell um Verluste zu vermeiden.
Wer Altcoins tradet, muss immer ein Auge auf den Bitcoin Preis haben. Bei größerer BTC Volatilität leiden im meistens die Altcoin Preise.

Ende August gibt es dann den nächsten Bericht meiner Krypto Trading Case-Study.

Du hast Fragen oder Anregungen? Lasse es mich in den Kommentaren wissen.

Titelbild: pixabay.com ©Pexels  (CC0 Creative Commons; bearbeitet von R. Hör)

Schreibe einen Kommentar