Bitcoin Verschenken? – Warum Bitcoin das perfekte Geschenk ist

Stell dir vor, du könntest ein Geschenk machen, das nicht nur einzigartig und persönlich ist, sondern auch das Potenzial hat, im Wert zu steigen.

Bitcoin bietet genau diese Möglichkeit!

In diesem Artikel erfährst du, warum Bitcoin das ideale Geschenk ist und wie du die Kryptowährung auf unterschiedliche Weise verschenken kannst.

Von der Weitergabe eines Private Keys hin zu Methoden wie Paper Wallets und Geschenkkarten – ich zeige dir, wie du deinen Liebsten ein wirklich einzigartiges Geschenk machen kannst.

Warum Bitcoin verschenken? – Mehr als einfach nur ein Geschenk

Bitcoin zu verschenken, geht weit über ein gewöhnliches Geschenk hinaus.

Es symbolisiert nicht nur deine fortschrittliche Denkweise und dein Vertrauen in die Zukunft der Kryptowährungen, sondern eröffnet dem Beschenkten auch den einstieg in finanzielle Bildung.

In einer Zeit, in der digitale Währungen zunehmend an Bedeutung gewinnen, bietet das Verschenken von Bitcoin eine einzigartige Gelegenheit, jemandem den Einstieg in diesen spannenden Markt zu erleichtern. Es handelt sich nicht nur um ein praktisches Geschenk, das im Gegensatz zu traditionellen Geschenken wie Gutscheinen oder Bargeld potenziell im Wert steigen kann, sondern auch um eine Bildungschance.

Indem du Bitcoin verschenkst, regst du den Beschenkten dazu an, sich mit der Blockchain-Technologie und den Grundlagen von Kryptowährungen auseinanderzusetzen – ein Wissensgeschenk, das auf lange Sicht von unschätzbarem Wert sein kann.

Darüber hinaus spiegelt das Verschenken von Bitcoin auch einen persönlichen Glauben an die Autonomie und Freiheit wider, die digitale Währungen in der modernen Welt repräsentieren.

Bitcoin verschenken mit dem Private Key

Das Verschenken von Bitcoin durch die Weitergabe des Private Keys eines Wallets ist eine der direktesten Methoden, jemandem Bitcoin zu schenken.

Der Private Key ist im Grunde das “Passwort” für den Zugang zu den Bitcoins in einem Wallet. Wenn du jemandem den Private Key gibst, gibst du ihm die volle Kontrolle über die darauf gespeicherten Bitcoins.

Die Bedeutung des Private Keys

Der Private Key ist das Herzstück des Bitcoin-Wallets. Er ist eine einzigartige Kombination aus Zahlen und Buchstaben, die durch komplexe Algorithmen generiert wird und ermöglicht den Zugriff auf die Bitcoins.

Der Bitcoin Private Key ist eine Kombination aus 64 Zeichen, die aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Ein Schlüssel könnte beispielsweise so aussehen:

X0D63D79DC0FB6D87DC0FB6A53386848464642343203BB

Der Besitz des Private Keys bedeutet die Kontrolle über die damit verbundenen Bitcoins. Daher ist der Verlust des Private Keys gleichbedeutend mit dem Verlust der Zugriffsmöglichkeiten auf die Bitcoins​​.

Vor- und Nachteile der Weitergabe des Private Keys

Vorteile:

  • Volle Kontrolle: Der Empfänger hat volle Kontrolle über die erhaltenen Bitcoins.
  • Unabhängigkeit: Keine Abhängigkeit von Drittanbieter-Wallets.
  • Flexibilität: Der Empfänger kann die Bitcoins zu jedem anderen Wallet wechseln, sofern es den Import von Private Keys erlaubt.

Nachteile:

  • Sicherheitsrisiken: Verlust oder Diebstahl des Private Keys führt zum Verlust der Bitcoins.
  • Komplexität: Für technisch nicht versierte Nutzer kann der Umgang mit dem Private Key herausfordernd sein.
  • Wiederherstellung: Bei Verlust des Private Keys gibt es keine Möglichkeit zur Wiederherstellung der Bitcoins​​.
  • Zusätzlich Transaktionskosten: Um Bitcoins an den zu verschenkenden Private Key zu senden, fallen Netzwerkkosten an.

Sicherheit und Risiken

Die Sicherheit des Private Keys ist von größter Bedeutung. Der Key sollte sicher aufbewahrt und vor Diebstahl oder Verlust geschützt werden. Cyberkriminelle und Hacker zielen oft auf Private Keys ab.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur sicheren Aufbewahrung, einschließlich Papier-Wallets, Hardware-Wallets oder spezieller Software.

Wichtig ist, dass man den Private Key niemals verliert, da sonst der Zugriff auf die Bitcoins unwiederbringlich verloren geht​​.

Beim Verschenken von Bitcoin über die Weitergabe des Private Keys ist es wichtig, die Vor- und Nachteile sowie die Sicherheitsaspekte gründlich abzuwägen.

Der Empfänger sollte sich der Verantwortung bewusst sein, die mit dem Besitz des Private Keys einhergeht. Am besten unterstützt du den Beschenkten direkt bei der Einrichtung seiner ersten Wallet.

Mnemonic Seeds – Die bessere Private Key alternative

Neben der direkten Weitergabe des Private Keys gibt es eine weitere Möglichkeit, Bitcoin sicher zu verschenken: die Übergabe eines Mnemonic Seeds.

Bei einem Seed handelt es sich, um den Private Key in einem anderen Format, das für Menschen leichter zu verwenden ist.

Ein Mnemonic Seed, oft auch als Recovery-Phrase oder Seed-Phrase bezeichnet, ist eine Reihe von 12 oder 24 Wörtern, die als Backup für Krypto-Wallets dient.

Diese Methode ist besonders sicher, da sie es dem Beschenkten ermöglicht, den Wallet-Zugang auf einem neuen Gerät sehr einfach wiederherzustellen.

Bitcoin verschenken mit der Exodus Wallet

Um Bitcoin zu verschenken, musst du zunächst Bitcoin auf eine Wallet Adresse einzahlen. Besonders einfach geht das mit der Exodus Wallet, da diese den Zugriff auf den Private Key erlaubt.

Hier ist eine schrittweise Anleitung, wie du Bitcoin kaufen und auf deine Exodus-Wallet übertragen kannst:

Wallet erstellen und Recovery-Phrase auf Gutschein notieren

  1. Installiere die Exodus-Wallet auf deinem PC. Die Installationsdateien findest du unter https://www.exodus.com/download/
  2. Navigiere in der App unter Einstellung (Zahnrad oben rechts) zu dem Reiter “Backup”. Hierzu musst du zuerst ein Passwort festlegen, um weiter fortfahren zu können. Dieses Passwort ist notwendig, um die Exodus-Wallet auf deinem Gerät zu entsperren.
Exodus Wallet Passwort erstellen
  1. Lasse dir die 12 Backupwörter über einen Klick auf “View Secret Phrase” anzeigen. Notiere jedes einzelne Wort direkt auf deiner Bitcoin Geschenkkarte. Alternativ kannst du über “Print” dir auch einen Ausdruck erstellen und die Wörter später auf der Karte eintragen.
  1. Um Sicherzustellen, dass du alle Wörter auch wirklich notiert hast, musst du abschließend noch einmal für eine Zufällige stelle, das richtige Wort bestätigen.
Exodus Wallet - Seed Prüfen
  1. Damit bist du fast fertig und hast bereits die 12 Wörter, mit denen der oder die Beschenkte Zugang zu den Bitcoins erhält. Im nächsten Schritt musst du die Wallet nur noch mit Bitcoin “aufladen”.
Bitcoin Geschenkgutschein ausgefüllt

Tipp: Du kannst die 12 Wörter auch gleich mit einer Cold Storage Lösung verschenken. Der Vorteil liegt darin, dass damit der Beschenkte die Recovery Phrase gleich sicher aufbewahren kann:

Crypto Wallet,Steel Bitcoin Wallet,Cryptocurrency Seed Backup Cold Storage,Cold Wallet Hardware Wallet for Crypto Miner,Compatible with KeepKey,Ledger, Trezor,Coldcard, Supports up to 24 Words
28 Bewertungen
Crypto Wallet,Steel Bitcoin Wallet,Cryptocurrency Seed Backup Cold Storage,Cold Wallet Hardware Wallet for Crypto Miner,Compatible with KeepKey,Ledger, Trezor,Coldcard, Supports up to 24 Words
  • Multi-layer oxidation treatment on the surface of...
  • 304 stainless steel made letters, intense laser...
  • Crypto Seed protection, This bitcoin wallet is...
  • Our crypto hardware wallet comes with...
  • Unique patented design&Indestructible steel...

Bitcoin an Exodus-Wallet senden

  1. Nachdem du die 12 Recovery Wörter für die Wiederherstellung auf die Bitcoin Geschenkkarte notiert hast, werden wir jetzt noch Bitcoins an die Wallet senden.
  2. Hierzu gehst du wieder zurück auf den Hauptbildschirm der Exodus Wallet und klickst auf “Receive Crypto”
Exodus Wallet - Kryptos Empfangen
  1. Klicke nun auf BTC, um dir die Empfangsadresse anzeigen zu lassen.

Falls du noch keine Bitcoins besitzt und nicht weißt, wie du sie kaufst, habe ich dir hier alle wichtigen Informationen zusammengefasst.

Anleitung – Bitcoin kaufen ganz einfach für Anfänger!

  1. Sende im letzten Schritt, Bitcoin von deinem bevorzugten Broker an die Exodus-Wallet. Ich habe hier zum Beispiel Bitpanda* mit der Handy-App verwendet. Es geht aber natürlich auch jeder andere Broker oder jede andere Wallet.
Bitcoin versenden per Bitpanda App

Anbieter

Coins

Sicherheit

Link

Über 200

In Deutschland lizenz beantragt

47

In Deutschland lizenziert

1

In Österreich lizenziert

28

In Deutschland lizenziert

1

Verwahrung auf eigenem Cold-Wallet

40

In Deutschland lizenziert

So importierst du deine Bitcoin Geschenkkarte in Exodus

Du hast Bitcoin geschenkt bekommen?

Herzlichen Glückwunsch!

Hier zeige ich dir, wie du die 12 Backup-Worte in die Exodus-Wallet importieren kannst, um Zugriff auf die Bitcoin zu erhalten.

  1. Installiere die Exodus-Wallet auf deinem PC. Die Installationsdateien findest du unter https://www.exodus.com/download/
  2. Starte die Wallet und klicke “Already have a Wallet – Import Wallet”
Exodus Wallet - Recovery Phrase
  1. Starte Exodus neu.
  2. Gebe die 12 Backup-Wörter von deiner Geschenkkarte ein und drücke auf Enter.
  3. Vergebe ein Passwort, um den Zugriff auf die Exodus-Wallet zu beschränken.
  4. Viel Spaß. Du hast nun vollen Zugriff auf dein Bitcoin Geschenk!

Bitcoin per Paper Wallet verschenken

Ein Paper Wallet, auch bekannt als physisches Wallet, ist eine weitere Methode, um Bitcoin zu verschenken.

Es ist im Wesentlichen ein ausgedrucktes Stück Papier, das den öffentlichen Schlüssel (die Wallet-Adresse) und den privaten Schlüssel (zur Autorisierung von Transaktionen) enthält. Diese Art der Wallet gilt als besonders sicher gegen Cyber-Angriffe, Malware und Diebstahl, da die Informationen nur in physischer Form existieren und nicht über das Internet entwendet werden können​​.

Bitcoin Paper Wallet

Vorteile eines Paper Wallets

  • Erhöhte Sicherheit: Paper Wallets sind Cold Storage-Wallets, die offline gespeichert werden, wodurch sie weniger anfällig für Hackerangriffe sind​​.
  • Einfache Erstellung: Zur Erstellung eines Paper Wallets kannst du eine Webseite wie Bitaddress.org verwenden, die einen zufälligen öffentlichen und privaten Schlüssel generiert. Diese Schlüssel kannst du dann anschließend einfach ausdrucken und verschenken. Wie bei dem Verschenken eines Private Keys musst du Bitcoin an die Wallet Adresse schicken, um diese aufzuladen.
Bitaddress.org Bitcoin Paper Wallet Generator

Nachteile eines Paper Wallets

  • Begrenzte Flexibilität: Im Vergleich zu Hot Wallets, die online gespeichert werden, bieten Paper Wallets weniger Flexibilität in der Handhabung und beim schnellen Transfer von Kryptowährungen​​.
  • Komplexität in der Erstellung: Die korrekte Erstellung eines Paper Wallets erfordert ein gewisses Maß an technischem Verständnis.
  • Anfälligkeit für physische Schäden: Paper Wallets können durch Umwelteinflüsse wie Feuer, Wasser oder Sonneneinstrahlung beschädigt werden. Eine Beschädigung des Papierdokuments kann dazu führen, dass die darauf gespeicherten Schlüssel unlesbar werden​​.
  • Risiko bei der Druckerauswahl: Einige Drucker speichern Kopien der Ausdrucke in internen Speichern oder Laufwerken, was ein Sicherheitsrisiko darstellen kann. Es wird empfohlen, einen einfachen Drucker ohne Speicherfunktion und Internetzugang zu verwenden, um das Risiko zu minimieren​​.
  • Zusätzlich Transaktionskosten: Um das Paper Wallet aufzuladen, müssen die Netzwerkkosten bezahlt werden.

Wichtige Sicherheitsmaßnahmen

  • Trennung vom Internet: Während der Erstellung sollte der Paper Wallet Generator vom Internet getrennt sein, um zu garantieren, dass keine Schlüssel nach außen gesendet werden. Wenn du ganz sicher gehen willst, führe den Walletgenerator auf einem Rechner aus, der noch nie mit dem Internet verbunden war.
  • Sorgfältige Aufbewahrung: Die Paper Wallet sollte versteckt und vor Feuchtigkeit, Feuer, Sonneneinstrahlung und anderen schädlichen Einflüssen geschützt werden. Eine Kopie in einem Safe oder einem anderen geschützten Raum kann sinnvoll sein​​.
  • Das Verschenken eines Bitcoin-Paper Wallets ist eine durchdachte und sichere Methode, um jemandem Bitcoin zu schenken, insbesondere für langfristige Investitionen oder als symbolisches Geschenk. Es ist jedoch wichtig, den Empfänger über die korrekte Handhabung und Aufbewahrung des Paper Wallets aufzuklären.

Geschenkkarte mit der 21Bitcoin App erstellen

Eine neue und besonders einfache Möglichkeit, Bitcoin zu verschenken, bietet der Broker 21bitcoin* mit seiner Geschenkkarten-Option.

Alles, was du dafür benötigst, ist ein verifizierter Account bei dem Bitcoin Broker. Der große Vorteil dabei ist, dass Netzwerkgebühren entfallen, da du die Geschenkkarte direkt aufladen kannst.

Bitcoin verschenken mit 21bitcoin

Das Verschenken von Bitcoin geht mit 21bitcoin besonders einfach:

  • Lade die 21bitcoin App im Apple oder Google Playstore herunter
  • Führe die Verifizierung in der App durch
  • Nachdem dein Konto verifiziert ist, wähle die Option “Schenke BTC” aus
  • Personalisiere deine Bitcoin-Geschenkkarte mit einer persönlichen Nachricht für deine Freunde oder Familie.
  • Lade die Geschenkkarte auf und versende sie elektronisch an den Empfänger oder drucke sie aus.
  • Der Empfänger benötigt nur einen verifizierten 21bitcoin Account um Zugriff, auf die Bitcoin zu erhalten.
21bitcoin Geschenkkarte

Fazit

Zusammenfassend bietet das Verschenken von Bitcoin eine spannende und moderne Möglichkeit, deinen Liebsten etwas Besonderes und Wertvolles zu überreichen.

Egal, ob es sich um die Weitergabe eines privaten Schlüssels, die Erstellung eines Paper Wallets oder die elegante Option der 21bitcoin Geschenkkarte handelt, jede Methode hat ihre Vorzüge.

Dabei ist es wichtig, sowohl die Sicherheit als auch die persönliche Note des Geschenks zu berücksichtigen.

Das Verschenken von Bitcoin ist nicht nur ein finanzielles Geschenk, sondern auch eine Einladung in die faszinierende Welt der Kryptowährungen und eine Möglichkeit, Wissen und Interesse an dieser innovativen Technologie zu teilen.

Indem du Bitcoin verschenkst, gibst du mehr als nur eine digitale Währung weiter – du gibst die Möglichkeit an einer Technologie, die die Zukunft prägen wird, teilzunehmen.

Melde dich bei meinem Newsletter an und erhalte das kostenlose E-Book

“In Bitcoin investieren – Bitcoin verstehen, kaufen und sicher verwahren.”

Keine Angst, mit Anmeldung wirst du nicht zugespammt. Ich werde dir nur Nachrichten schicken, wenn es wirklich etwas zu sagen gibt.

Autor:
Richard

Als passionierter Technik-Enthusiast und seit 2017 Nutzer und Investor von Kryptowährungen, teile ich auf www.cryptotant.de mein Fachwissen und meine Ansichten.

Mein Ansatz "KryptoKlartext" steht für klare, verständliche und ehrliche Informationen in der komplexen Welt der digitalen Währungen. Jeder meiner Artikel beruht auf gründlicher Recherche und persönlichen Erfahrungen, um dir fundierte und praxisorientierte Einblicke in Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain-Technologie zu bieten.

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner